Titel:

Cord Pagenstecher,
Enzensbergers Tourismusessay von 1958 ein Forschungsprogramm für 1998?
in: Tourismus Journal, 2. 1998, S. 533 552.

Abstract:

Auch nach 40 Jahren reibt sich die Diskussion noch immer an Enzensbergers Theorie des Tourismus. Allzu oft aber nutzt sie ihn nur als Zitatfundus für eingestreute Bonmots, ohne seine Thesen empirisch zu überprüfen. Nach einer Zusammenfassung der Hauptthesen diskutiere ich anhand der Rezeption Enzensbergers Inhalt und Entstehung der touristischen Leitbilder, ihre anthropologische, soziale und institutionelle Konstruktion sowie ihren historischen Wandel. Dabei zeigt sich: Der Essay ist zeitbedingtes Dokument und theoretisch übergreifender Syntheserahmen zugleich. Noch immer offeriert er ein vielfältiges Forschungsprogramm.

English Abstract:

Even 40 years after its first publication, Enzensberger's theory of tourism remains debated in Germany - but only there. Many authors, however, just use it as a comfortable quotation source without really discussing its hypotheses or testing them empirically. After a brief summary of the essay I discuss its reception, focussing on the content and origin of the central images leading tourism. Following Enzensberger and his critics, I analyse the anthropological, social and institutional construction of the tourist gaze as well as its historical development. Although being a time-bound document, the 1958 essay still yields a valuable theoretical synthesis and offers a manifold research programme.

Volltext: 

pagenstecher-1998-enzensberger.pdf (151 kB)


Dr. Cord Pagenstecher. Geschichte - Digital - Forschung - Bildung

> Übersicht Veröffentlichungen
> Homepage Cord Pagenstecher
> English Homepage